Definitionen Lang- und Intuitivbogen - Bogensport

Direkt zum Seiteninhalt

Definitionen Lang- und Intuitivbogen

Turniere > Ausschreibungen
Instinktivbogen
take-down-Bauart erlaubt; Mittelteil und Wurfarme können auch aus
Laminatmaterial sein, kann Holz, Bambus oder Metall enthalten;
non-take-down-Bauart: Materiallaminate zulässig.
Pfeilauflage zulässig, die nicht verstellbar ist;
erlaubt sind string-silencer;
Fingerschutz erlaubt, z.B. Schießhandschuh und Tabs (aber ohne Ankerplatte)
die Sehne ist im mediterranem Stil zu schießen und mit einem festen
Ankerpunkt im Gesicht.
nicht erlaubt: string- und facewalking, Auszugkontrolle (Klicker)
Pfeile: alle Pfeilmaterialien sind erlaubt, max.Durchmesser 9,3 m

Zurück zum Seiteninhalt